Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Warme Wohnatmosphäre dank Platz sparender Brennwerttechnik

Warme Wohnatmosphäre dank Platz sparender Brennwerttechnik

Einfamilienhaus Stadel, Brunnacherstr. 29, Stadel
  • Einfamilienhaus
  • Neubau
  • Heizungspumpe

Der Weg zur emissionsarmen, platz- und kostensparenden Gesamtlösung: Hoval MultiJet (12) mit Jet-Wärmetauscher in Kombination mit Hoval CombiVal WPE/WPER für die clevere Warmwasseraufbereitung.

Die Eigentümer wünschten sich eine deutliche Reduktion des Energieverbrauchs und zugleich eine budgetfreundliche Sanierung ihres Heizsystems. Sie entschieden sich für die neueste Generation der Brennwerttechnik in Kombination mit cleverer Elektro-Warmwasseraufbereitung.

Zuhause sollen eine warme Atmosphäre und ein verantwortungsvoller Umgang das Leben bestimmen. So auch beim Heizsystem. Daher hat die Bauherrschaft auf den emissionsarmen Hoval MultiJet (12) gesetzt. Er vereint Brennwerttechnik der neuesten Generation für eine effiziente Nutzung der wertvollen Ressource Öl. Platzsparend ist er vor allem wegen seinen übereinander geschichteten Jet-Wärmetauscher sowie den flexiblen Anschlüssen. Das gibt Raum für anderes, z.B. für das ressourcenschonende Lufttrocknen der Wäsche.

Budgetfreundliche Lösung mit sympathischem Nebeneffekt

Für die Warmwasseraufbereitung verlassen sich die Eigentümer auf die elektrische Wärmepumpe Hoval CombiVal WPE/WPER. Damit werden bis zu zwei Drittel an Energiekosten eingespart, da die Anlage einen Grossteil der benötigten Wärme direkt aus der gratis verfügbaren Umgebungs- bzw. Raumluft gewinnt – statt wie früher aus fossilem Brennstoff. Als interessanter Nebeneffekt kann die Vorratskammer oder, wie in diesem Fall, der Wäscheraum mit der Abluft gekühlt und entfeuchtet werden.