Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Der Ulmenpark mit Hoval-Minergie

Der Ulmenpark mit Hoval-Minergie

Ulmenpark, Tuggen
  • Mehrfamilienwohnhaus
  • Neubau
  • Heizungspumpe/Wohnraumlüftung

Es lässt sich gut wohnen und leben im Ulmenparkt in Tuggen. Zentral gelegene Lebensqualität ist hier eingebettet in die Natur mit Weitsicht über das grüne Linthgebiet. Die formschöne Architektur vereinigt Funktionalität, Wohnlichkeit und Atmosphäre.

Hoval erfüllte in diesem anspruchsvollen Rahmen die Anforderungen an Minergie mit drei Luft/Wasser-Wärmepumpen Belaria Twin A (32) im Aussenbereich und dem Energie-Pufferspeicher EnerVal 1000 im Heizungsraum. Der Auftrag für Hoval erfolgte über den Planer shz, Gebäudetechnik AG, Lachen. Der Hoval-Partner Hans Ziegler AG, Lachen, realisierte die Installation der Hoval-Anlagen. Nebst einer optimalen Energielösung ging es auch darum, im Gebäude selber Platz zu sparen. Drei Ausführungen der 2-stufigen Belaria Twin A (32) in Monoblock-Bauweise kamen im Aussenbereich der Gebäude zur Anwendung. Als spezielle Herausforderung wurden Schallwände errichtet.

Im Innenbereich einfach und wirkungsvoll

Die ideale Ergänzung zu den Ausseninstallationen bildet im Innenbereich die einfache, aber höchst wirkungsvolle Speicherung der Heizenergie mit EnerVal 1000, dem Energie-Pufferspeicher aus Stahl. Dabei kommt das Prinzip des Schichtenspeichers zur vollen Wirkung, das heisst, EnerVal 1000 wirkt wie eine Wärmebatterie. Verbrauch und Erzeugung der Wärme können zeitlich, wie hydraulisch nach Anforderungen der Bewohner gesteuert werden in Verbindung mit den drei Aussenanlagen Belaria Twin A (32). Für die Bedürfnisse der Inhaber und der Nutzer des Ulmenparks ist das eine energetisch und wirtschaftlich einwandfreie Lösung.