FAQ - Komfortlüftung

Was ist eine Komfortlüftung?

Eine Komfortlüftung ist eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung, die besonders komfortabel und energiesparend ausgelegt ist.

HomeVent Komfortlüftung 

Wie funktioniert eine Komfortlüftung?

Das Prinzip einer kontrollierten Lüftung ist einfach: Verbrauchte Luft aus Bad, WC oder Küche wird abgesogen und frische Luft in die Wohn- und Schlafräume geleitet. Dabei wird die Frischluft im Freien angesaugt und gefiltert. An einem Wärmetauscher wird die Frischluft durch die Abluft erwärmt und über Rohre in die Wohnräume geblasen.

Wegweiser für moderne Heizsysteme und Wohnungslüftung, Seite 27

Was kostet eine Komfortlüftung?

Bei der Kostenfrage ist es wichtig, dass der Hauseigentümer sich nach den Gesamtkosten erkundigt. Neben den Kosten für die reine Lüftungsanlage fallen in der Regel auch noch Planer Honorare, Kosten für die elektrischen Anschlüsse und die bauseitige Leistung an. In Neubauten liegen unsere Erfahrungswerte bei ca. Fr. 15'000.- bis 22'000.- für ein Einfamilienhaus. Bei Mehrfamilienhäusern liegen die Kosten zwischen Fr. 11'000.- und 15'000.-, wenn Einzelgeräte pro Wohnung eingesetzt werden. Bei einer zentralen Luftaufbereitung für mehrere Wohnungen muss mit ca. Fr. 9'000.- bis 13'000.- gerechnet werden. Für den Sanierungsbereich haben wir noch keine Erfahrungswerte.

Richtpeise für diverse Heizsysteme

Was ist ein Minergie Modul Komfortlüftung?

MINERGIE®-Modul Komfortlüftung sind Produkte, die den Anforderungen des MINERGIE®-Moduls Komfortlüftung genügen und auch entsprechend zertifiziert sind.

MINERGIE Komfortlüftung

Weitere FAQ finden Sie hier