Dezentrale Lösung
Maximale Flexibilität

Durch den Einsatz mehrerer Geräte ist das System extrem betriebssicher und an unterschiedlichste Betriebsdingungen anpassbar.

Ohne Kanäle

Die Hallenklima-Geräte blasen die Zuluft direkt in den Raum ein; es sind keine Kanäle nötig. Das bringt Vorteile beim Platzbedarf, bei der Hygiene und bei der Effizienz.

Patentierte Luftverteilung

Der Air-Injector gewährleistet eine optimale Luftverteilung bei wechselnden Betriebsbedingungen und vermeidet Zugerscheinungen im Aufenthaltsbereich. Er ist geeignet für Ausblashöhen von 4 bis 25m.

Punktgenaue Regelung

Die einzelnen Klimageräte werden individuell geregelt und zonenweise gesteuert. So passt sich das System flexibel an lokale Anforderungen an.

Dezentrale Lösung

Maximale Flexibilität

Hallenklima-Systeme von Hoval schaffen Behaglichkeit in Großräumen und minimieren gleichzeitig den Energieverbrauch. Anders als Zentralanlagen sind sie modular aufgebaut. Das heißt eine ­Anlage umfasst mehrere, auch unterschiedliche Klimageräte. Das garantiert ­maximale ­Anpassungsfähigkeit und Flexibilität in allen Phasen: bei Planung, Installation, Betrieb und ­Wartung.

Ressourcenschonender Betrieb
Hocheffiziente Luftverteilung senkt Betriebskosten
Maßgeschneiderte Lösung für jede Halle
Steckerfertige Geräte mit integrierten MSR-Komponenten

Kanalfreie Hygiene

Die Hallenklima-Geräte werden über den Raum verteilt an der Decke oder im Dach installiert. Sie blasen die Zuluft direkt in den Raum ein; es sind keine Zuluft und Abluftkanäle nötig. Das bringt Vorteile beim Platzbedarf, bei der Hygiene und bei der Effizienz.

Patentierte Luftverteilung

Hallenklima-Systeme von Hoval sind Meister im Energiesparen. Sie bauen die Temperaturschichtung im Raum ab, was Wärmeverluste durch das Dach auf ein Minimum reduziert. Und dank der hohen Lüftungseffizienz muss insgesamt weniger Luft umgewälzt und behandelt werden; das spart elektrische Antriebsenergie und senkt den Lüftungswärmebedarf.

Punktgenaue Regelung

Eigens entwickelte, für das dezentrale System maßgeschneiderte Steuer- und Regelsysteme sorgen zuverlässig für die optimale Nutzung der Ressourcen und damit für niedrigste Betriebskosten. Die einzelnen Klimageräte werden individuell geregelt und zonenweise gesteuert. So passt sich das System flexibel an lokale Anforderungen an.